Angebote

Hier erfahren Sie mehr

Actionbound + + + NEU + + +

Actionbound ist 2012 als medienpädagogisches Projekt gestartet und bietet Nutzern die Möglichkeit mobile Abenteuer und interaktive Rätsel/Aufgaben mit ihrem Smartphone/Tablet zu lösen. Diese lustigen und zugleich lehrreichen Rallyes werden als „Bound“ betitelt. So ist es möglich eine interaktive Schnitzeljagd oder eine Bildungsroute durch Nordhausen zu gestalten mit einer Kombination aus Rätseln, Herausforderungen und Medieninhalten zur spielerischen Vermittlung von Inhalten in Bildung, Kultur, Geschichte u.v.m..

Actionbound basiert auf der Grundidee, die aktuellen technologischen Möglichkeiten, welche gerade von Jugendlichen beansprucht werden, in einer Anwendung sinnvoll nutzbar zu machen. Das dabei entstandene Spiel vereint Elemente wie Partizipation, Bewegung, peer-to-peer Lernen, mobiles Internet und Augmented Reality mit aktuellen pädagogische Lernprinzipien wie M-Learning, Assessment for learning oder seamless learning.

Der Kreisjugendring Nordhausen e.V. entwickelt derzeit in Kooperation mit unseren Mitgliedsorganisationen eine virtuelle Stadtrallye durch Nordhausen, welche ab 2020 dann zur kostenfreien Nutzung verfügbar ist.

Für weitere Fragen, Anregungen oder Ideen und Wünsche für die Mit- und Ausgestaltung der Inhalte, kontaktieren Sie uns gerne.

Kontakt:

Marvin Adamczyk

Kreisjugendring Nordhausen e.V.

Käthe-Kollwitz-Straße 10

99734 Nordhausen

Tel.: 0176 / 63114737

m.adamczyk@kreisjugendring-nordhausen.de

kontakt@kreisjugendring-nordhausen.de

Prävention gegen Rechtsextremismus

Vorurteile, Stammtischparolen und die Ausgrenzung von Minderheiten ziehen sich durch sämtliche Schichten der Gesellschaft. Um diesen Phänomen entgegen zu wirken, bedarf es nicht zuletzt der Fähigkeit die eigene Haltung zu reflektieren, und in schwierigen Situationen gegen rechte Parolen argumentieren zu können.
Hierzu bieten wir einen Workshop für junge Menschen ab 16 Jahren an, in dem den Teilnehmer*innen zunächst aktuelle Erscheinungsformen der rechten Scene erläutert werden. Im Anschluss daran lernen die Jugendlichen alltagsnahe Strategien kennen, die es ihnen ermöglichen sollen in schwierigen Situationen Handlungsfähig zu bleiben.

Weiterhin bieten wir Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und ehrenamtlich, in der Jugendarbeit tätige Menschen an. Diese setzen sich ebenfalls mit Zeichen und Erscheinungsformen der rechten Scene auseinander. Ihnen wird methodisches Wissen vermittelt, um auf rechtsextreme Äußerungen adäquat reagieren zu können.

Die Angebote werden individuell an die Bedürfnisse der Teilnehmer*innen angepasst.

Kontakt

Dustin Hoffmann

Kreisjugendring Nordhausen
Käthe-Kollwitz-Straße 10
99734 Nordhausen
Tel: 03631/982509
Tel.: 015253678659

d.hoffmann@kreisjugendring-nordhausen.de
kontakt@kreisjugendring-nordhausen.de

Jugendgruppenleiterausbildung 2019

Jugendgruppenleiterausbildung im Oktober 2019

Ob im selbstorganisierten Jugendtreff, bei Ferienfreizeiten und Aktionstagen oder in der Jugendverbandsarbeit im Sport, der Kirche oder bei Feuerwehr und im Rettungswesen. Überall dort wo sich Ehrenamtliche in der Beaufsichtigung, Begleitung und Leitung von Jugendgruppen engagieren ist die Ausbildung zum sogenannten Jugendgruppenleiter wichtig und oftmals sogar vorgeschrieben. Für alle die ein neues Ehrenamt antreten oder aber deren Schulung bereits 2 Jahre zurückliegt, ist daher die Jugendgruppenleiterausbildung oder deren Auffrischung genau das Richtige.

Der Kreisjugendring Nordhausen e.V. bietet gemeinsam mit dem Landkreis Nordhausen (FB Jugend) auch in diesem Jahr wieder Jugendgruppenleiterschulungen an. Hierbei können alle interessierten TeilnehmerInnen das Kursprogramm innerhalb von 5 Wochenendschulungen vom 27.September bis      26. Oktober 2019 absolvieren.  Mit diesem Programm kann die s.g. JuLeiCa (JugendLeiterCard), ein Erste-Hilfe-Schein sowie ein Teilnahmezertifikat erworben werden. Die JuLeiCa berechtigt zu den o.g. Tätigkeiten bei Gruppenstunden, Ferienfreizeiten, in einem Jugendclub und generell in der Kinder- und Jugendarbeit aber auch zur Tätigkeit in einer Vielzahl von anderen Ehrenamtsstrukturen. Ebenfalls nutzen Berufseinsteiger diese Möglichkeit, um ihr Bewerbungsprofil zur schärfen und erste Grundkenntnisse in einem angestrebten pädagogischen Beruf zu erhalten.

Der Kurs vermittelt Grundwissen zu verschiedenen Themen in der Kinder- und Jugendarbeit. Dabei sind alle Schulungsteile so gestaltet, dass mit viel Spaß, gemeinsamen Erlebnissen und praktischer Erprobung und Diskussion die Themen jugendgerecht und interessant  vermittelt werden. In diesen Workshops erfahren die TeilnehmerInnen alles Wichtige über Gruppenleitung, Fürsorge- und Aufsichtspflicht, Veranstaltungsdurchführung, Finanzierung von Jugendprojekten oder zu pädagogischen Fragen rund um Entwicklungspsychologie, Drogen, Gewalt und Sexualität.

Die Anmeldeunterlagen zur Jugendgruppenleiterausbildung stehen auf der Homepage des Kreisjugendring Nordhausen e.V. zum Download (hier mit Verlinkungen im Hintergrund) bereit oder können unter kontakt@kreisjugendring-nordhausen.de oder 03631 / 686768 bzw. 0176 / 63114737 angefordert werden.

Kosten:

Jugendliche bis 27 Jahre: 35,00 €

Erwachsene ab 27 Jahre: 45,00 €

Anmeldeschluss ist am 23.09.2019. Die Teilnahmegebühr ist bis zum 27.09.2019 auf das Konto des Kreisjugendring Nordhausen e.V. bei der Kreissparkasse Nordhausen zu entrichten. Bei Vorlage eines gültigen 1.-Hilfe-Scheines verringert sich die Teilnahmegebühr um 20,00 € und die ebenfalls die hierzu zu leistenden Kursstunden.

Bankverbindung:

IBAN:                    DE70 8205 4052 0034 0153 45

BIC:                       HELADEF1NOR

Verwendungszweck: Name, Vorname TeilnehmerIn + Juleica 2019

Ausbildungstermine ganz konkret 27. September – 26. Oktober 2019:

27.09.2019 16:00-18:00 & 28.09.2019: 9:00-12:00

04.10.2019: 16:00-19:00 & 05.10.2019: 9:00-18:00

11.10.2019: 16:00-19:00 & 12.10.2019: 9:00-16:00

18.10.2019: 16:00-19:00 & 19.10.2019: 9:00-16:00

25.10.2019  : 16:00-19:00 & 26.10.2019: 8:00-16:00

Anmeldung:

Downloads:

Ferienfreizeit im Jugendtreff 2020

Ferienspiele für 9-13 Jährige „Wir sind dann mal unterwegs“ vom 20.07. – 24.07. 2020 (Woche 1)

und vom 27.07. – 31.07. 2020 (Woche 2)

(Änderungen vorbehalten)

1. Woche 40, 00 €

Montag 8.00 – 16.00Uhr:

Kennenlernen der Gruppe beim gemeinsamen Frühstück im Jugendclubhaus Jugendtreff, anschließend mit dem bei uns zubereiteten Lunchpaket mit dem Kleinbus nach Bad Sachsa zum Klettern in das Ravensberg Bacecamp, eine indoor Kletterarena.

Dienstag 8.00 Uhr bis Mittwoch 16.00 Uhr:

Treffpunkt und Abholung am Clubhaus.

1 Übernachtung im Zelt am Campingplatz Kiesteiche Bielen mit Kanufahren, Baden, Lagerfeuer, Stockbrot, Grillen und Nachtwanderung.

Bei schlechten Wetter oder zu viel, die das Zelten nicht mögen, Übernachten wir im Clubhaus.

Wenn vorhanden Taschenlampe, Zelt, Isomatte, Schlafsack, Waschtasche nicht vergessen, persönliche Medikamente und das geliebte Kuscheltier

Schlechtwetter Alternative Clubhaus Übernachtung

Donnerstag 8.00 – 16.00 Uhr:

Nach dem gemeinsamen Frühstück geht es mit dem Kleinbus nach Herreden zur Forst Farm.

Hier kann man unter Aufsicht reiten und es gibt viele Tiere hautnah zu erleben.

Freitag: 8.00 – 16.00 Uhr

Gemeinsames Frühstücken

Wandern zum Park Hohenrode mit Führung der Parkanlage anschl. Spiel/Spaß und Grillen auf unseren Hof

2. Woche 50,00 €

Montag 8.00 – 16.00 Uhr:

Kennenlernen der Gruppe beim gemeinsamen Frühstück im Jugendclubhaus Jugendtreff, anschließend mit den bei uns gemachten Lunchpaket in den Kleinbus nach Bad Lauterberg in das Freizeitbad „Vitamar“

Also Badesachen und Handtuch mitbringen

Dienstag 8.00 – 18.00 Uhr:

Wir fahren mit dem Kleinbus in den Zoo nach Leipzig.

Ihr Kind sollte bereits gefrühstückt haben, Geld für die Mittagsversorgung und ein wenig Taschengeld zur freien Verfügung dabeihaben.

Mittwoch 8.00 – 16.00 Uhr:

Nach einem gemeinsamen Frühstück im Jugendclubhaus Jugendtreff bereiten wir uns ein leckeres Lunchpaket und fahren dann mit Bus oder Bahn ins Freibad nach Niedersachswerfen.

Badesachen und Handtuch sind mitzubringen

Donnerstag 8.00 – Freitag 10.00 Uhr:

Nach einem gemeinsamen Frühstück im Jugendclubhaus Jugendtreff bereiten wir uns ein leckeres Lunchpaket und fahren dann mit dem Kleinbus nach Rübeland und wandern dort zum „Blauen See“. Anschließend laufen wir über die längste Hängebrücke Europas. Nach der Heimfahrt werden wir im Jugendclub Jugendtreff einen gemütlichen Grillabend mit anschließender Übernachtung verbringen.

Luftmatratze, Schlafsack, Taschenlampe, Lieblingskuscheltier o.Ä., persönliche Medikamente und warme Schlafanzüge nicht vergessen

Freitag 10.00 – 15.00 Uhr:

Nach dem Aufstehen und unserem gemeinsamen Frühstück, veranstalten wir eine coole Wasserbombenschlacht im Hof des Jugendclubhauses.

Eventuelle Regen-/Schlechtwettervarianten teilen wir Ihnen kurzfristig mit. Viele Aktionen können trotzdem durchgeführt werden. Bitte planen Sie entsprechenden Regenschutz (Regenjacke, -hose, -schirm, Schuhe) ein. Bei Fragen und Wünschen können Sie uns gerne an den Bring- und Abholzeiten ansprechen oder telefonisch erreichen unter:

03631 – 985004 (Marco Kühlewind)

Wenn sich Fragen ergeben, kontaktieren Sie uns unter jugendtreff@jugendclubhaus.de.

Anmeldung: Hier klicken

Sommerferienfreizeit 2020

Materialpool

Der Kreisjugendring verfügt über einen umfangreichen Bestand an Materialien, die zu den unterschiedlichsten Anlässen von unseren Mitgliedern, aber auch anderen Vereinen und Unternehmen ausgeliehen werden können. Bitte wenden Sie sich hierzu an:

Jugendtreff Jugendclubhaus
Kreisjugendring Nordhausen e.V.

Tel.: 03631-985004
E-Mail: jugendtreff@jugendclubhaus.de

Ferienspiele „Wir sind dann mal unterwegs“ vom 20.07. – 24.07. 2020 (Woche 1)

und vom 27.07. – 31.07. 2020 (Woche 2)

(Änderungen vorbehalten)

1. Woche 40, 00 €

Montag 8.00 – 16.00Uhr:

Kennenlernen der Gruppe beim gemeinsamen Frühstück im Jugendclubhaus Jugendtreff, anschließend mit dem bei uns zubereiteten Lunchpaket mit dem Kleinbus nach Bad Sachsa zum Klettern in das Ravensberg Bacecamp, eine indoor Kletterarena.

Dienstag 8.00 Uhr bis Mittwoch 16.00 Uhr:

Treffpunkt und Abholung am Clubhaus.

1 Übernachtung im Zelt am Campingplatz Kiesteiche Bielen mit Kanufahren, Baden, Lagerfeuer, Stockbrot, Grillen und Nachtwanderung.

Bei schlechten Wetter oder zu viel, die das Zelten nicht mögen, Übernachten wir im Clubhaus.

Wenn vorhanden Taschenlampe, Zelt, Isomatte, Schlafsack, Waschtasche nicht vergessen, persönliche Medikamente und das geliebte Kuscheltier

Schlechtwetter Alternative Clubhaus Übernachtung

Donnerstag 8.00 – 16.00 Uhr:

Nach dem gemeinsamen Frühstück geht es mit dem Kleinbus nach Herreden zur Forst Farm.

Hier kann man unter Aufsicht reiten und es gibt viele Tiere hautnah zu erleben.

Freitag: 8.00 – 16.00 Uhr

Gemeinsames Frühstücken

Wandern zum Park Hohenrode mit Führung der Parkanlage anschl. Spiel/Spaß und Grillen auf unseren Hof

2. Woche 50,00 €

Montag 8.00 – 16.00 Uhr:

Kennenlernen der Gruppe beim gemeinsamen Frühstück im Jugendclubhaus Jugendtreff, anschließend mit den bei uns gemachten Lunchpaket in den Kleinbus nach Bad Lauterberg in das Freizeitbad „Vitamar“

Also Badesachen und Handtuch mitbringen

Dienstag 8.00 – 18.00 Uhr:

Wir fahren mit dem Kleinbus in den Zoo nach Leipzig.

Ihr Kind sollte bereits gefrühstückt haben, Geld für die Mittagsversorgung und ein wenig Taschengeld zur freien Verfügung dabeihaben.

Mittwoch 8.00 – 16.00 Uhr:

Nach einem gemeinsamen Frühstück im Jugendclubhaus Jugendtreff bereiten wir uns ein leckeres Lunchpaket und fahren dann mit Bus oder Bahn ins Freibad nach Niedersachswerfen.

Badesachen und Handtuch sind mitzubringen

Donnerstag 8.00 – Freitag 10.00 Uhr:

Nach einem gemeinsamen Frühstück im Jugendclubhaus Jugendtreff bereiten wir uns ein leckeres Lunchpaket und fahren dann mit dem Kleinbus nach Rübeland und wandern dort zum „Blauen See“. Anschließend laufen wir über die längste Hängebrücke Europas. Nach der Heimfahrt werden wir im Jugendclub Jugendtreff einen gemütlichen Grillabend mit anschließender Übernachtung verbringen.

Luftmatratze, Schlafsack, Taschenlampe, Lieblingskuscheltier o.Ä., persönliche Medikamente und warme Schlafanzüge nicht vergessen

Freitag 10.00 – 15.00 Uhr:

Nach dem Aufstehen und unserem gemeinsamen Frühstück, veranstalten wir eine coole Wasserbombenschlacht im Hof des Jugendclubhauses.

Eventuelle Regen-/Schlechtwettervarianten teilen wir Ihnen kurzfristig mit. Viele Aktionen können trotzdem durchgeführt werden. Bitte planen Sie entsprechenden Regenschutz (Regenjacke, -hose, -schirm, Schuhe) ein. Bei Fragen und Wünschen können Sie uns gerne an den Bring- und Abholzeiten ansprechen oder telefonisch erreichen unter:

03631 – 985004 (Marco Kühlewind)

Geschäftsstelle
Kreisjugendring Nordhausen e.V.

Tel.: 03631-982509
E-Mail: kontakt@kreisjugendring-nordhausen.de

X