Sportjugend des Kreissportbundes Nordhausen

Unter dem Motto: „Im Sportverein in guten Händen“ konzipiert und arbeitet die Sportjugend des Kreissportbundes Nordhausen schon einige Jahre. Dass der Verein in dieser Schiene prima läuft, wird anhand der regen Resonanz der Angebote sichtbar. Der KSB ist mit 143 Vereinen vernetzt und zählt 14 378 Mitglieder, 6 222 davon sind Kinder und Jugendliche.

Das Gründungsmitglied des KJR Nordhausen e.V. setzt verschiedene Schwerpunkte in seiner Kinder- und Jugendarbeit. Es werden nicht nur die kontinuierlichen Sportangebote in diversen Sportvereinen gestärkt, sondern auch die Durchführung der Projekte „Kindergarten- Sportverein“ und „Schule- Sportverein“. Hier fördern die Beschäftigten, Ehrenamtlichen und Übungsleiter in vielfältigen Spiel- und Sportfesten oder Miniolympiaden die Bewegung, Koordination, Wahrnehmung und vor allem den Spaß am Sport der Kinder. Wöchentlich werden rund 1430 betreut.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Behindertensport, wo u. a. an der Erhaltung und Steigerung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit gearbeitet wird. Des Weiteren wird Jugendlichen in der offenen und internationalen Jugendarbeit angeboten, an Ferienfreizeiten, Sport- und Freizeitwochen und internationalen Jugendbegegnungen teilzunehmen.

Als Ziele hat sich die Sportjugend Nordhausen u. a. die Sorge der allgemeinen Entwicklung, das Gewährleisten von Training, die sinnvolle Gestaltung der Freizeit und das Vermitteln von individuellen, sozialen- und Bewältigungskompetenzen festgesetzt.

Kontakt:
Sportjugend- Geschäftsstelle
Andreas Meyer
Geseniusstraße 26
99734 Nordhausen
Telefon: 03631-984765
Fax: 03631-984766
e-Mail: sjn-ndhweb.de

 

© Kreisjugendring Nordhausen 2017 - Realisierung GRAFIX21 | Corporate- & Webdesign