Kreis-Jugendfeuerwehr Nordhausen

Die Kreis-Jugendfeuerwehr Nordhausen, welche die acht Bereiche Hainleite, Werther, Ellrich, Goldene Aue, Bleichtal, Hohnstein/Südharz, Hohenstein sowie Nordhausen umfasst, bietet Kindern und Jugendlichen eine umfassende sportliche, inhaltliche, informelle und präventive Arbeit. Insgesamt zählen die Jugendfeuerwehren in 64 Gruppen ca. 500 Mitglieder.

Die ehrenamtlichen Jugendfeuerwehrwarte und deren Helfer bieten ihren Schützlingen nicht nur die feuerwehrtechnische Ausbildung, sondern unterstützen und wirken mit ihren Gruppen bei verschiedenen Veranstaltungen der Feuerwehr und anderen Vereinen mit. Die Gruppen aus den unterschiedlichen Orten vergleichen jedes Jahr ihr Können im Löschangriff bei den Wettbewerben in ihren Bereichen.

Auf der Kreisebene werden alle zwei Jahre solche Wettbewerbe durchgeführt. Die beliebten Zeltlager bereiten den Kindern und Jugendlichen immer sehr viel Spaß. Die Mitglieder können auch das Leistungsabzeichen der Thüringer Jugendfeuerwehr für die Altersklasse 6-9 Jahre (in zwei Stufen), die so genannten Jugendflammen der Deutschen Jugendfeuerwehr (in drei Stufen) und die Leistungsspange ablegen. Die Kreisebene bietet den Jugendfeuerwehren einen umfassenden Material- und Ausrüstungspool. So ist es möglich, sich Wettkampfgeräte, Ausrüstungen, Spiele, Ausbildungsmaterial, Festzelte und vieles mehr kostenfrei auszuleihen.

Die Jugendfeuerwehrwarte in den einzelnen Orten werden vom Kreis bei der Vermittlung von Fördermitteln, Weiterbildungen in der Öffentlichkeitsarbeit und in anderen Belangen sehr gut unterstützt, so dass die Basisarbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Jugendgruppen ausgeübt werden kann.

 

Kontakt:
Kreis-Jugendfeuerwehrwartin Manja Bernsdorf

Grimmelallee 23
99734 Nordhausen
Telefon: 03631/ 911593
Fax: 03631/ 694858

e-Mail: infokjf-nordhausen.org
Internet: http://www.kjf-nordhausen.org

Sprechzeit: nach Vereinbarung

© Kreisjugendring Nordhausen 2017 - Realisierung GRAFIX21 | Corporate- & Webdesign