th.inka Nordhausen - Bügerservice Harztor

Im Zuge des landesweiten th.INKA-Vorhabens (Initiative für Integration, Nachhaltigkeit, Kooperation und Aktivierung) wurde der Bürgerservice Harztor als ein Projekt des Kreisjugendring Nordhausen e.V.  in der Landgemeinde implementiert. Zwei Mitarbeiterinnen bieten regelmäßig Beratungen und Einzelfallhilfen für verschiedene Lebenslagen an. Der Bürgerservice vernetzt Behörden, Beratungsangebote, Unternehmen und Vereine. Damit sollen Angebote geschaffen oder nutzbar gemacht werden, welche die Bürger untereinander, aber auch mit den vielfältigen sozialen, politischen und arbeitsmarktrelevanten Netzwerken verbinden. In jedem Ort dient jeweils ein Bürgertreff als informeller Anlauf- und Informationspunkt. Außerdem unterstützt der Bürgerservice Harztor alle örtlichen Vereine, Institutionen, Bürgerinteressengruppen und ehrenamtliches Engagement, mit dem Ziel die Lebensqualität in der Landgemeinde zu steigern. Ziel der Verbindung von Einzelfallberatung und Netzwerkarbeit ist es, Menschen die vom Ausschluss bedroht sind in das gesellschaftliche Leben zu reintegrieren und sie so zu unterstützen, damit sie zukünftig eigenständig in der Lage sind, aufkommende Probleme zu bewältigen.

Bürgerservice Harztor
Kreisjugendring Nordhausen e.V.
Yvonne Helbing und Katarina Uebner

Ilgerstraße 23
99768 Harztor/ OT Ilfeld

Tel.: 036331/ 373-22
        0152/33995789
Fax: 03631/985070

Email: buergerserviceharztor.de
Internet: www.harztor.de
              www.kreisjugendring-nordhausen.de
Facebook: Thinka Harztor

© Kreisjugendring Nordhausen 2017 - Realisierung GRAFIX21 | Corporate- & Webdesign