Jugendkulturtag – anschauen, ausprobieren, diskutieren

Jugendkulturtag
Jugendkulturtag

Graffitys, cool Jungs in Schlabberhosen im Skaterpark, Lippenakrobatik am Beatbox-Mikro  oder Hip-Hop - all das ist Jugendkultur. Jeder junge Mensch sucht sich selbst aus, welche Klamotten er trägt, wie er sich stylt, welche Hobbies er hat und welche Musik er gern hört. Bewusst oder unbewusst ordnen sich Jugendliche damit einer bestimmten Gruppe - eben genau der Jugendkultur - zu. Jugendliche gestalten diese mit oder werden davon beeinflusst. Was gibt es eigentlich für Kulturen? Welche Regeln herrschen in diesen? Wo stoßen diese auch an gesetzliche Bestimmungen? Mit all diesen Dingen beschäftigt sich das aktuelle Projekt: „Jugendkultur – anschauen, ausprobieren, diskutieren“ des Kreisjugendring Nordhausen e.V.

Während eines Jugendkulturtages am 30.03.2012 im Jugendclubhaus Nordhausen sollen Schulklassen, Lehrer, Jugendliche und Eltern die Möglichkeit haben, in Kontakt mit Jugendkulturen zu kommen. Hierzu werden Trainer aus Berlin und Nordhausen die Gäste informieren und zum Mitmachen einladen.

Bis dahin wartet noch viel Vorbereitungsarbeit und so sucht der Kreisjugendring interessierte Jugendliche, die dabei helfen diesen Tag vorzubereiten oder auch mit zu gestalten. Flyer verteilen, selbst etwas an dem Tag anbieten, Wünschen abgeben – egal mit was – der Kreisjugendring freut sich über jeden jugendlichen Helfer.

Kontakt: 03631-985004 oder über unser Kontaktformular

Der Jugendkulturtag:

 

Datum: 30.03.2012

Veranstaltungsort:                    Jugendclubhaus Nordhausen

Kosten:                                     kostenfrei

TeilnehmerInnen:                     ab Klassenstufe 7

Jugendkulturen:                        - Beatbox

                                                  - Hip Hop, Rap, Breakdance

                                                  - Graffity, Skatenboarding

                                                  - DJing, Visual Kei

 

Veranstaltungszeit:                   - 8.00/8.30 – 12.00/12.30 Workshops für Schulen

                                                  - 13.30 – 18.00 Uhr offenes Angebot für Jugendliche, Eltern, Bürger

Dieses Angebot wird gefördert durch:

- Landratsamt Nordhausen, FB Jugend und Soziales

- Stadt Nordhausen, Amt für Kultur und Tourismus

Hier geht es zur Anmeldung:

Downloads

© Kreisjugendring Nordhausen 2017 - Realisierung GRAFIX21 | Corporate- & Webdesign